Category Archives: Christmas

Christmas – the countdown!

zahlen2016

The Christmas season is always a special time for the members of my ravelry-group. Each year we organise an Advent Calendar that is truly unique and lets us grow together more closely as a group. In this calendar everyone can contribute. Many of our group´s generous knitters share their Christmas recipies, their stories and some tips to make Christmas-themed decorations, among other things. I enjoy these little glimpses into everyone´s home and decoration style as well as into their kitchen (oh those cookies from last year!) tremendously. Knitters are one kind of a people, learning more about them is always truly rewarding and is enriching my life very much.

Also, in the calendar, 24 of my patterns will be available with a discount. And, last but not least, you can win some yarn! Every day there is going to be a lottery. All you have to do to be eligible, is chat with us! So come join in!

Advertisements
Tagged , , , , ,

Decorating for Christmas │ Dekorieren fürs Fest

It has been a wonderful Christmas season over at janukke headquarters, we had a fantastic time with our group Advent calendar. It was jolly and cheerful, reflective and serious, all at once – just as the Advent season should be. I have learned a lot, most of all about baking – the Christmas bread and the Saint Lucia lussebullar are still on the list. If you have missed our calendar, worry not. You can still win a prize today and tomorrow, the 24th. And I strongly suggest you take the time during the holidays to read up on all the creative windows. The ideas and recepies can be downloaded and will still be as good next year.

۰•● ●•۰

Es war ein voller Advent, unser Adventskalender ist sehr gut angenommen worden. Wir hatten eine gute und fröhliche Zeit zusammen, die verschiedensten Themen wurden besprochen. Es war ein Advent genau wie er sein sollte. Ich  habe viel gelernt, vor allem habe ich viel gebacken – das Weihnachts- und Luciabrot habe ich noch vor. Falls ihr den Kalender verpasst habt, rate ich euch dringend, über die Feiertage ein wenig dort zu stöbern. Die Ideen und Rezepte lassen sich herunterladen und im nächsten Jahr noch genau so gut verwenden. Es gab Nachdenkliches, Schönes, Rührendes und viel Leckeres.

 

Here are my ideas for Christmas decorations from the calendar at one glance (click on the images to get the tutorials). I have already mentioned the mini garland featuring tiny socks on the blog:

Hier sind nochmal meine Deko-Ideen für Weihnachten auf einen Blick: Schon erwähnt habe ich meine Mini-Girlande aus winzigen Söckchen (ein Klick auf´s Bild führt zur Anleitung auf Englisch, hier entlang zur deutschen, bitte):

Socks_klein

 

Also, you might want to make these quick Christmas ornaments from a crochet chain:

Ganz schnell lassen sich diese Häkelherzen herstellen (zur Anleitung):

IMG_4172Klein

 

IMG_4018_klein

Then you can use my Eonemone pattern of an amigurumi flower to decorate a wreath with it, that will still look good long after the season, and learn how to make a beautiful Advent wreath from pom-poms.

Dann lässt sich mit Blumen gestrickt nach meinem Äonemonen-Muster ein Türkranz schmücken, der auch nach Weihnachten noch Freude macht (auch wieder hier rüber für die deutsche Anleitung) und auch aus Pom-Poms entsteht ein weihnachtlicher Türkranz (zur deutschen Anleitung).

 
Kranz_klein

 

 

Have a very merry Christmas, a tranquil and reflective time between the years to recharge your energy and a happy New Year 2016!

Ich wünsche euch allen fröhliche Feiertage, eine besinnliche Zeit zwischen den Jahren und einen ausgesprochen guten Rutsch ins Jahr 2016!

Tagged , , ,

Kouki-Hearts

Hearts_1_blog

 

The Christmas season is the time of expressing your love for the people close to you, the time to surprise them with a special present, and to show your affection by spending time with your loved ones. So what better occasion could there be to cast on this shawl, Kouki-Hearts? (Except for Valentine´s maybe. I might have to do a relaunch of the pattern on Valentine´s Day.)

An subtle pattern of knit and purl stitches embosses the fabric of this special shawl with hearts, while the colourful stripes add more overt visual interest. The narrow triangular shape creates a cosy accessory. Using a yarn with some lustre, like Ito Kouki (ramie and silk), allows the light to showcase the hearts. Ito Kouki does this in a way I haven´t seen before in any other yarn. Treat yourself to something special and make an Ito purchase – you will be sure to enjoy it! – or do what my test knitters did and find other shiny yarns to make this shawl even more unique. I hope knitting this shawl gives you as much joy as it gave me.

 

Hearts_2_blog

 

Die Weihnachtszeit ist die Zeit, in der wir unsere Zuneigung und Liebe für die Menschen, die uns am nächsten sind ausdrücken – mit einem besonderen Geschenk und der Zeit, die wir mit ihnen verbringen. Was für einen besseren Moment als genau diesen jetzt könnte es also geben, um dies “herzige” Tuch anzuschlagen? (Außer vielleicht den Valentinstag, ich sollte das Muster zu Valentin neu herausbringen.)

Das dreieckige Tuch wird von der Spitze zur längsten Seite hin gearbeitet. Ein subtiles Herzmuster aus rechten und linken Maschen sowie farbige Streifen geben ihm das gewisse Extra. Gestrickt wird mit Ito Kouki, ein Traum aus Ramie, einer Pflanzenfaser, die seidenähnliche Eigenschaften hat, und Spinnenseide. Ein Traum aus glänzenden Fasern, wie ich sie noch nicht erlebt habe! Ein wirkliches Strickerlebnis und ein wunderschönes Tuch für den besonderen Anlass. Viel Spaß beim Stricken von Kouki-Hearts!

 

Tagged , , , , , , , , , ,

Dotlets│Pünktchen

Dotlets_1_blog

I promised two new pattern releases together with the Advent calendar. So here is the first which also makes for a quick knit of a last-minute Christmas present. The fashionable Dotlets cuffs are designed with no thumb shaping to be as simple and pleasurable to knit as possible. The dotted slip stitch pattern is gorgeous without being complicated to knit, and makes a perfect showcase for that special skein of variegated yarn. Pair it with a solid colour that contrasts strongly, and watch the colours shine!

I have been working with the beautiful Ito Rokku Tennen and Ito Rokku. One cone of each will make two pairs of these cuffs. And the best: You have two chances to win enough of the original yarn to make your own pair, just chat along with us in the calendar thread on ravelry and become the winner of our daily lottery tomorrow – every post has the potential to be drawn – or wait for the second opportunity on another day.

If you are purchasing this pattern, you will support the work of our local knitting and crocheting group here in Luebeck Germany that we do with refugees. We are not only teaching them the crafts, but also the German language, which is so important. I have written down a summery of one of our projects, which you are contributing to with your purchase. If you have any questions, just ask!

That´s it for today. More is coming up soon, so stay tuned for the next pattern!

۰•● ●•۰

Zwei Veröffentlichungen mit dem Adventskalender habe ich versprochen, zwei Veröffentlichungen sollt ihr bekommen. Hier ist schon mal die erste. Die stylischen Pulswärmer im Pünktchenmuster halten die Hände warm und stricken sich einfach und schnell, sind also als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sehr geeignet. Das Hebemaschenmuster der Pünktchen ist unkompliziert und kann auch von Anfängern gemeistert werden.

Als Hauptfarbe bietet sich ein Garn mit Farbverlauf an, das mit einem einfarbigen Garn kombiniert wird. Der Kontrast sollte ausreichend stark sein, damit sich die verspielten Punkte herausbilden.

Gestrickt habe ich mit Ito Rokku Tennen und Ito Rokku. Wenn ihr je eine Kone kauft, könnt ihr davon zwei Paar Pünktchenwärmer gestricken. Und das Beste kommt zum Schluss: Um das Originalgarn für ein eigenes Paar zu gewinnen, plaudert mit uns im Kalendergeflüster. Jeder Post ist ein Los. Morgen wird ausgelost. Und in den nächsten Tagen gibt es noch eine Chance, die Pulswärmerwolle zu gewinnen.

Mit dem Kauf vom Muster unterstützt ihr die Arbeit unserer örtlichen Handarbeitsgruppe “Stricken und Häkeln für und mit Flüchtlingen”. Wir bringen den Flüchtlingen nicht nur Kreatives, sondern auch die deutsche Sprache bei, was ungemein wichtig ist. Eines unserer Projekte wird über dies Strickmuster finanziert. Ich habe euch die Details einmal hier zusammengefasst. Wenn ihr Fragen habt, lasst es mich wissen!

Schaut mal wieder rein, wenn ihr neugierig auf die zweite Veröffentlichung seid. 

Dotlets_2_blog

 

Tagged , , , , , , , , ,

Advent calendar

Advents-Mystery_Werbung_Rechteck_blog

This December ist going to be very busy at janukke headquarters: We will be knitting a Christmas-sy shawl in a festive check pattern together and enjoy our very own creative Advent calender. There will be many prize drawings! Maybe even one a day, depending on how many contributors there will be. The prizes still keep coming in, so I am not sure.

The shawl has already been cast-on, we started the mystery-KAL last Saturday. But don´t worry about that, if you still would like to join in, you can do that at any time. And if you´d like to be the first to be notified of any janukke Strickdesign news, I invite you to join my ravelry group or sign up for my newsletter.

Back to the shawl. We will be knitting with yarn in three colours somewhere in the range of fingering to sport. In the original shawl I have been working with 2 lace weight Ito fibres held together. If you are in the mood to treat yourself to something special, I can very much recommend the Ito yarn. It makes for a sumptuous piece of knitting, a shawl that will last you for years to come and brighten your day every time you are wearing it.

Of course you now want to know more than that, how much yarn of each colour will you need, how does the whole mystery-KAL-thing work, etc. pp. You will find all that out in the ravelry discussion.

۰•● ●•۰

Diesen Dezember geht es hier im Janukke-Hauptquartier wirklich rund: Wir stricken zusammen ein weihnachtliches Tuch in festlichem Karo und organisieren unseren eigenen kreativen Adventskalender mit vielen Gewinnen.

Das Tuch ist schon angeschlagen, am Samstag ist der erste Hinweis des Mysterys veröffentlicht worden. Aber das braucht euch nicht zu stören, wenn ihr noch einsteigen wollt, könnt ihr das jederzeit tun. Und falls ihr immer die ersten sein wollt, die die Neuigkeiten wie die vom Mystery erfahrt, werdet Mitglied in meiner ravelry-Gruppe oder abonniert meinen Newsletter.

Zurück zum Tuch. Gestrickt wird mit drei Farben in Sockenwollstärke, ob 4- oder 6-fach ist euch überlassen. Im Original habe ich mit Ito-Fasern gearbeitet und jeweils zwei Lacegarne doppelt verstrickt. Wenn ihr euch zu Weihnachten etwas gönnen wollt, kann ich die Originalwolle wirklich extremst empfehlen. Es ergibt ein exquisites Tuch, an dem ihr noch lange eure Freude haben werdet.

Ihr wollt natürlich noch viel mehr wissen, wie viel von jeder Farbe, wie funktioniert der Knit-Along, etc, pp. Das erfahrt ihr alles im entsprechenden Gesprächsfaden auf ravelry.

Adventskalender_Symbol_2015_blog_groß

And this is how the Advent calendar works: Every day unitl the 24th there will be one post, or one window. The 24 windows are a count-down towards Christmas, celebrating and sweetening the wait for the big day, which is the 24th in Germany. In each window there are 3 circles. And behind every circle hides a surprise for you. The first circle leads you right to the creative contribution of the day. Click on the link below the circle and enjoy the recipe, tutorial, poem, or otherwise inspiring pdf! If you are feeling a bit creative and productive yourself, send you own ideas to: janaATjanukkeDOTcom. There are still free slots.

And with the second circle, every day one of my patterns will be offered for a discounted price. Also, there will be two new publications mixed in with the discounted old patterns.

Finally, there are prizes hidden behind circle three: You can win a prize here every few days – maybe every day. The winner will be drawn the following day among the posts of the calendar discussion. All posts since the last lottery are included. So the more you talk, the better are your chances!

I hope you are all in the mood for some Christmas-themed fun and festivity. I have so many things planned that I am almost bursting trying not to say too much. But I am giving you a little peek at what is awaiting you, I am showing you what´s behind circle one today. It´s the pattern for this beautiful Christmas decoration – well the pattern is for tiny socks in general – graciously provided by Gudrun and knitted in Christmas colours by me last year.

۰•● ●•۰

Unser Adventskalender funktioniert so: Jeden Tag verbergen sich hinter dem Türchen drei Kreise. Und mit jedem Kreis gibt es ein kleines Goodie für euch. Der 1. Kreis versteckt einen kreativen Beitrag. Ein Klick führt euch zum PDF, das ihr online lesen und auch herunterladen könnt. Wer mag, reicht einen eigenen Beitrag ein (janaATjanukkeDOTcom), es sind noch Tage frei. Das können Rezepte, Bastelanleitungen, Gedichte und dergleichen mehr sein.

Mit dem 2. Kreis ist jeden Tag eins meiner Muster ermäßigt. Auch wird es zwei Neuveröffentlichungen geben.

Im dritten Kreis schließlich wird es alle paar Tage – vielleicht sogar täglich, je nachdem wieviel ich zusammenbekomme – etwas zu gewinnen geben. Der Gewinner wird am Folgetag unter den Posts der Diskussion zum Kalender gelost. Es nehmen immer alle Beiträge seit der letzten Verlosung teil. Je mehr ihr plaudert, desto besser sind also eure Chancen. Viel Glück euch allen!

Ich hoffe, ihr seid alle dabei. Und um euch schon einmal anzupieksen, zeige ich euch, was sich heute hinter Türchen eins verbirgt. Es ist die Anleitung für winzige Socken, freundlich zur Verfügung gestellt von Gudrun und letztes Jahr von mir in weihnachtlichen Farben gestrickt:

IMG_4020 copy_blog

 

And with the next lottery tomorrow you can win the beautiful Bomuld og Uld by Geilsk yarns, enough of it to make a Mix It Up! Are you feeling chatty already? 😉 Join us in sharing the excitement about the first day of our calendar here.

Der Gewinn, der gleich morgen verlost wird, ist die wunderschöne Bomuld og Uld von Geilsk, genug für ein Mix It Up! Ich hoffe, ihr seid in Plauderstimmung. 😉 Hier geht´s zum Kalendergeflüster.

IMG_3945

Tagged , , , ,

Merry, merry

Jetzt habe ich den Blog ein wenig vernachlässigt. Vielleicht habt Ihr schon entdeckt warum: In meiner Ravelry-Gruppe haben wir zusammen einen Adventskalender organisiert. Von überall auf der Welt haben StrickerInnen Geschichten, selbstgeschriebene Gedichte, Bastelanleitungen, eigene Strickmuster und der kreativen Dinge viel mehr eingereicht. Jede StrickerIn hat so ein Türchen erstellt. Zu gewinnen gab es Wollpreise, Anleitungen, Köstliches, Maschenmarkierer … und und und. Es hat mir riesig Spaß gemacht und ich plane für nächstes Jahr auf jeden Fall wieder einen solchen Kalender. Falls Ihr es verpasst habt, ist es aber nicht ganz so traurig, Ihr könnt alles während der freien Tage gemütlich nachlesen. Ein Klick aufs Bild führt Euch hin.

Now I´ve been neglecting my blog quite a bit. Maybe you´ve already spotted why: We´ve organised an Advent calendar in my Ravelry group. From all over the world knitters sent in stories, self-written poems, origami and other handicraft instructions, their own knitting patterns and more of all kind of creative things. This way every knitter created their own window. You could win yarn, knitting patterns, delicious stuff, stitch markers … and and and. It was great fun and I am planning another calendar for next year. If you´ve missed it, it´s not all that bad. You can use the free days to read it all up curling up on your sofa enjoying a cup of your favourite tea. A click on the image will get you to the calendar. 

Bleibt mir also Euch besinnliche und fröhliche Weihnachten im Kreise Eurer Lieben zu wünschen. Tankt die Seele zwischen den Jahren kräftig auf und kommt gut ins Neue Jahr! Wir sehen uns dann.

Have very merry and happy Christmas among your loved ones to all of you! Refuel your spirits and heal your soul in between the years! We´ll see us next year.

Tagged , ,

Fröhliche Weihnachten│merry Christmas

Liebe StrickerInnen,

ich wünsche euch besinnliche und fröhliche Feiertage!

Strickt viel und lasst es euch gut gehen. Lasst die Seele baumeln und das Herz lachen.

… Ich habe für euch die Weihnachtstimmung in Lübeck eingefangen. Und damit sage ich tschüß und bis zum nächsten Jahr!

————————————-———————————–

Dear knitters,

have wonderful and happy holidays!

Knit a lot and be excessively good to each other. Leave all your cares behind for a while and let your hearts sing! Lots of love to all of you.

…I have captured the Christmassy mood in Luebeck for you. And with that I say tschuess and see you again next year!

IMG_1819 IMG_1836 IMG_1841 IMG_1843 IMG_1866 IMG_1868IMG_1854

Tagged , ,

Weihnachtsdeko│christmas ornaments

IMG_1788

Ich wollte dies Jahr gerne neue Ornamente für den Weihnachtsbaum basteln. Und da nicht mehr viel Zeit ist, habe ich überlegt, was man mit wenig Aufwand und gleichzeitig möglichst viel Effekt herstellen könnte. Wollig sollte es auch sein. Da kam mir die Idee von gehäkelten Herzen.

Und so hab ich´s gemacht: Ich habe mit weißem Häkelgarn eine ca. fünfzehn Zentimeter lange Luftmaschenkette gehäkelt. Die Luftmaschenkette habe ich mit einer Kettmasche zum Kreis geschlossen und beide Fadenenden vernäht. Als nächstes habe ich den Kreis auf einem Küchenbrett als Unterlage zum Herz geformt. Die Herzform habe ich mit Zuckerwasser übergossen. Dadurch  wird sie fest. Alternativ eignet sich Haarspray oder Stoffhärter. Die Herzen haben zwei Tage zum Trocknen gebraucht. Wer es eilig hat, kann mit einem Fön nachhelfen oder die Herzen auf die Heizung oder vor einen Kamin (die Romantik!) legen. Dann habe ich die Herzen mit Perlen und Goldfaden verziert und eine Schlaufe zum Aufhängen angebracht.

Natürlich kann man auch andere Formen herstellen und die Ornamente mit allem Verzieren, was der Fundus hergibt.

Viel Spaß beim Basteln und einen wunderschönen dritten Advent!

IMG_1779

This year I wanted new self-made ornaments for the Christmas tree. And as I don´t have much time left, I needed something quick. And, of course, it had to be woolly too. I thought about it for a while and came up with the idea to make some crocheted hearts.

And this is how I made them: I crocheted some chain stitches with a standard white crocheting thread and a matching crochet hook until I had a chain of fifteen centimetres. I closed it to a circle with a slipped stitch. Then I sew in the ends. Next, I put the circles on a flat surface, I used a chopping board from the kitchen, and gave them the heart shape I wanted them to have. Then I hardened it with sugar water. There are liquid fabric stiffeners you can use instead. The hearts took two days to dry. If you´d like to speed things up a bit, you could use a hair dryer or put the hearts on top of a heater or in front of a fireplace.

Next, I embellished the hearts with a golden thread and some pearls.

Of course you can make other shapes as well and decorate your ornaments with everything you like.

Have fun getting creative and a joyful third Sunday of advent to all of you!

IMG_1796a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS: Tut mir leid für die verregneten Bilder. Dafür ist es ziemlich cool, wie sich das Haus von gegenüber in der Kugelperle spiegelt und auf dem Kopf steht, oder?

PS: I apologize for the rainy pictures. But it´s cool that the house across the street is mirrored upside down in the large pearl, isn´t it?

Tagged , , , , , ,